Auto und Motorrad Fahrschule




Fly and ride Tour

Adrenalin, Endorphin und Benzin

Die etwas andere Motorrad-Tour für Adrenalinjunkies!

   

KM pro Tag: ca. 130-230km

Tourbeschreibung



1-Tag

Wir starten unsere Tour beim Lokal der FM Fahrschule Mannhard GmbH an der Tramstrasse 18 in Oerlikon. Nach einer kurzen Verbindungsetappe über die Schnellstrasse, verlassen wir die Schweiz und tauchen auf verschlungenen Pfaden, in die Tiefen des Schwarzwaldes ein. Durch unzählige Kurven geht es vorbei an malerischen Ortschaften, dem Schluchsee über den Feldberg ins Wiesental, und über die Malsburg Hügel nach Badenweiler. Dort angekommen erwartet uns ein perfekt ausgestattetes Wellness und Spa Hotel mitten im Schwarzwald.

2-Tag

Wir starten im Hotel nach einem ausgiebigen Frühstück gegen 10:00 Uhr, und fahren über Freiburg entlang der Elz ins Elzachtal, weiter nach Biberach. Von da aus ist es nur noch ein "Katzensprung" bis zum Schiessstand Langenwinkel wo wir unser Tages-Highlight starten: Western-Shooting! Wer hat nicht schon mal als Kind Cowboy (-girl) und Indianer/in gespielt und lässig seinen Plastik-Colt um den Finger kreisen lassen!? Wir lassen dich wieder Kind sein nur ohne Plastik-Colt dafür mir echten Revolvern wie sie Jahrhundertwende im wilden Westen verwendet wurden. Angeleitet von Martin Schotten (mehrfacher Deutscher Meister und WM-Teilnehmer) und Anja Heuwieser (Deutsche Meisterin 2017) tauchen wir ein in die Welt von Buffalo Bill und Lucky Luke.

Nach so viel Blei, Pulver und Action entspannen wir uns auf kurvigen Strassen entlang des Rheins. Abgerundet wird der Tag durch Eis im bekannten Jack Daniel's Kaffee in Breisach, einem der bekanntesten Bikertreff's in Süddeutschland.

Nach unserer Ankunft im Hotel gegen 19:30 Uhr kann jeder den Tag für sich an der Hotelbar oder im Wellnessbereich ausklingen lassen.

3-Tag

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und kommen schon nach wenigen Kilometern zum ersten Programmpunkt des Tages, der Schauinslandstrasse, die vor allem als ehemalige Bergrennstrecke bekannt geworden ist. An der Holzschläger-Matte neben dem alten Zeitnehmer Häuschen erfahren wir von Roland Bohn (mehrfacher Deutscher Bergmeister Motorrad) interessante Details zur Bergstrecke und dem Schauinsland im allgemeinen. Danach geht es wieder hinunter nach Horben wo wir die Motorräder parken um uns mit der Schauinsland-Bergbahn erneut hinauf zum Gipfel begeben. Oben angekommen, geht es weiter mit den Profis der Gleitschirmschule die jedem von uns per Gleitschirm den Himmel ein Stück näher bringen und uns eine völlig neue Form des fliegens erleben lassen. Nach einer Rast im Güntherstal, geht es über den Rhein nach Fessenheim und dann an den Anneau du Rhin wo wir die längste Rennstrecke Nordost Frankreichs besichtigen werden. Danach geht es über Ottmarsheim zurück nach Badenweiler ins Hotel.

4-Tag

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und heute heisst es Kurven, Kurven und noch mehr Kurven! Nach dem überqueren des Rheins geht es hinauf auf den Hartmannsweiler-Kopf zur Route de Cretes, der wir in zahllosen Kurven auf den Grand-Ballon folgen. Bei einer gemütlichen Mittagspause auf dem Aussichts-Plateau lässt sich der Blick über das Rheintal bis zum Schwarzwald im Osten, der Schweizer Alpen im Süden und den Vogesen im Westen geniessen. Danach geht's im Kurveneldorado wieder hinunter richtung Rhein. Unten angekommen fahren wir zum Flugplatz Freiburg wo wir unseren Adrenalonspiegel etwas anheben können. Die Gyrocopter-Piloten von Dynamic Spirit nehmen uns mit auf einen Rundflug rund um Feldberg-Schauinsland-Schwarzwald und Freiburg. Wer weiss, vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit selbst mal die Hand ans Steuer zu legen. Danach klingt der Abend zwischen Wellnessbereich und Hotelbar für jeden individuell aus und auch Badenweiler selbst lädt noch auf einen kleinen Bummel ein.

5-Tag

Auch der schönste Trip geht mal zu Ende, doch auch den letzten Tag lassen wir uns noch mit zahlreichen Kurven durch den Schwarzwald versüssen. Vorbei an beschaulichen Ortschaften findet sich immer wieder das ein oder andere Fotoobjekt und auch der Gaumen kommt bei einer herzhaften Mittagspause nicht zu kurz. Gegen 17:00 Uhr werden sich unsere Wege beim Lokal der Fahrschule Mannhard trennen, aber bei uns "Servus, bis zum nächsten mal!"

Tourguide


Infos zum Tourguide:


Name: Stefan Pacher
Beruf: Motorradmechaniker, Renntrainer, Superstock-Rennfahrer, Schräglagentrainer bei Fahrschule Mannhard
Hobbies: Fallschirmspringen, Motorradsport, Militärgeschichte
 

Leistungen


Im Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Übernachtung inkl.Frühstück
  • Tourguide
  • Fahrtechnikschulung
  • Abendessen (ohne Alkohol und Dessert)

Nicht inbegriffen sind:

  • Benzin
  • kostenpflichtige Freizeitaktivitäten

Voraussetzungen

  • Strassenverkehrszulässiges Motorrad
  • Führerausweis (kein Lernfahrausweis)
  • Spass am Reisen
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass