Fahrunterricht Auto

Buche deine Fahrlektion direkt online via Online Buchungsystem

Kaufe das passende Abo dazu für den Fahrunterricht in unserem e-shop

Aktuelles Top Angebot

  • 9i- Pass im 10er Abo CHF 790.- (79.-) Montag - Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr
  • Herbstpackage (20 Lektionen, Verkehrskunde, Versicherung) für CHF 1'650.- Du möchtest dafür eine Ratenzahlung, dann gibts alle Infos zur Ratenzahlung hier

Warum FM?

Folgende Vorteile bietet dir FM:

  • Unsere Fahrlehrer telefonieren nicht während dem Unterricht und haben auch keine Agenda dabei, dafür haben wir ein Office
  • Du kannst deine Termine 24 Stunden pro Tag online buchen, damit gewinnst du Fahrzeit im Unterricht
  • Wir geben dir eine Prüfungsgarantie. Wir sind von unserer Qualität überzeugt und können daher mit Sicherheit sagen, dass du die Prüfung bestehen wirst wenn der Fahrlehrer dir Prüfungsreife attestiert. Sollte die Prüfung doch schief gehen, so übernehmen wir die Kosten für die Fahrlektion der zweiten praktischen Prüfung

Wir wünschen unseren Kunden viel Erfolg für die Prüfung und nicht Glück! Glück benötigt nur, wer nicht gelernt hat. Deine Prüfung ist nicht das Ziel, sondern der logische Abschluss einer zeitgemässen und professionellen Ausbildung.

Zitat by Philipp Mannhard 2006

Unter folgender Seite kannst du dir den Weg zum Führerschein exakt anzeigen lassen.

https://fuehrerausweise.ch/weg-zum-ausweis/

Du unternimmst Lernfahrten mit deinen Eltern oder Kollegen? Dann aufgepasst! Oftmals sind Lernfahrten nicht abgedeckt in der Versicherungspolice. FM hat in Kooperation mit der Basler Versicherung die Lösung für dich!

Die Fremdlenkerversicherung der Basler ist nach Abschluss 1 Kalenderjahr gültig und verlängert sich nicht automatisch:

Vorteile der Fremdlenkerversicherung:

  • Du kannst Dir sorglos Fahrzeuge ausleihen für Lernfahrten und auch nach bestandener Prüfung
  • Deckung des Selbstbehaltes und Bonusverlustes aus der Kaskoversicherung vom Halter des Fahrzeugs
  • Deckung des Bonusverlustes aus der Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung vom Halter des Fahrzeuges
  • Einzeln abschliessbar
  • Keine automatische Verlängerung
  • Online abschliessbar

Jetzt online abschliessen unter partner.baloise.ch/fmfahrschule

Schaltung & Automat (Kategorie B)

  • 9i- Pass im 10er Abo 790.- (79.-) Montag - Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr
  • 15er Abo 84.- p/Lekt. (1260.-)
  • 10er Abo 88.- p/Lekt. (880.-)
  • Einzellektion 95.- p/Lekt.
  • Auto (PW) Versicherung & Lehrmittel 120.- (einmalig)

Abos sind immer im Voraus zu bezahlen. Du findest Sie entweder in unserem e-Shop oder kannst Sie direkt vor deinen Fahrlektionen beziehen.

Weitere Angebote

TAXI 121

Für viele Berufssparten, die im Bereich BPT tätig sind, ist die ARV2 zwingend. Wir bringen dich nicht nur durch die ARV Theorie, sondern auch zum Führerschein- Eintrag 121

Du möchtest dich zum Schulbusfahrer/in weiterbilden? Hier findest du die wichtigsten Informationen und Links zum Schulbus-Ausweis mit dem Eintrag 122, welcher nötig ist.

Welche Kategorien gibt es?

Für Transporte mit Fahrzeugen bis 3.5t und nicht mehr als total 9 Sitzplätzen ist der Schulbus mit der Kategorie B (Auto) und dem Eintrag 122 ausreichend. Für grössere Fahrzeuge mit mehr als 9 Sitzplätzen zwischen 3.5t und 7.5t ist die Kategorie D1 erforderlich. Ab 7.5t muss man über die Carprüfung Kategorie D verfügen.

Kontrollprüfung zur Anerkennung des Schweizer Führerscheins

Keine Angst, die Kontrollprüfung muss nicht jährlich nach der bestandenen Prüfung zur Kontrolle der Fahrkenntnisse abgelegt werden oder so ähnlich. Sie wird nur dann durchgeführt, wenn es um die Anerkennung einer im Ausland erworbenen Fahrerlaubnis geht. Soll heissen, wenn jemand weniger als 12 Monate im Ausland gelebt und in dieser Zeit den Führerschein erworben hat.
Ist jemand erst nach Erwerb des Führerausweises in die Schweiz gekommen, ist der Führerschein in den ersten 12 Monaten auch hier gültig.
Nach Ablauf dieses Jahres darf der ausländische Führerausweis in der Schweiz nicht mehr verwendet werden. Innerhalb von 9 Jahren kann eine Kontrollprüfung abgelegt werden. Die Kontrollprüfung muss innerhalb von 3 Monaten nach Einreichen des Gesuches absolviert und kann nicht mehr verschoben werden.

Personen, die berufsmässig (BPT) in der Schweiz immatrikulierte Motorfahrzeuge der Kategorien C und C1 (Lastwagen), D (Gesellschaftswagen) oder D1 führen möchten, benötigen den schweizerischen Führerausweis sofort (vor Antritt der ersten gewerbsmässigen Fahrt). Dies gilt auch, wenn jemand mit den Kategorien F, B, B1 oder "höher" berufsmässigen Personentransport ausführen möchte.

seit dem 01.01.2018 werden auch die Manöver (Parkieren, Notbremsung, etc.) geprüft, wobei die Notbremsung immer kontrolliert wird!

Die Prüfung mal kurz im Ausland ablegen?

Das kann man natürlich – jedoch werden im Ausland erworbene Führerausweise von Personen mit rechtlichem Wohnsitz in der Schweiz nur anerkannt, wenn der Erwerb des Führerausweises während eines Aufenthaltes von mindestens zwölf zusammenhängenden Monaten im Ausstellerstaat erfolgte.

Bedingungen für den Erwerb des schweizerischen Führerausweises findest du auf dem entsprechenden Merkblatt.

Gut zu wissen

Für die Fahrausbildung verwenden wir ein Fahrzeug mit Automatik-Getriebe. Der Fahrschüler darf aber nach der Prüfung Schaltung und Automatik fahren.

Medizinische Kontrollprüfung für Senioren

Du musst zur medizinischen Kontrollprüfung? Wir bereiten dich darauf vor und werden dich in diesem Prozess begleiten und betreuen.

Wir haben bereits viel Erfahrung mit Kontrollprüfungen und wissen genau, auf was es ankommt bei diesem für dich wichtigen Schritt. Der Verlust des Führerausweises ist ein einschneidendes Erlebnis und stellt dich und dein Umfeld vor neue Herausforderungen. Da du jedoch nur einmal zur Kontrollprüfung antreten kannst, muss dieser Schritt gut geplant und vorbereitet werden.

Ausführliche Informationen bietet dir die Seite des Strassenverkehrsamtes.

Seit 01.01.2018 werden auch die Manöver (Parkieren, Notbremsung, etc.) geprüft, wobei die Notbremsung immer kontrolliert wird!

Häufig gestellte Fragen

Mit welchem Auto?

Den Fahrunterricht werden wir aus Erfahrung- und Sicherheitsgründen nur auf unserem Auto durchführen, bei welchem wir Doppelpedale eingebaut haben.

Du kannst jedoch zwischen einem Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe wählen.

Wo fahren wir?

Da die Prüfung nur in Strassenverkehrsamt Albisgüetli und Winterthur abgelegt werden kann, muss der Fahrer in allen Situationen richtig reagieren können. Das heisst auch, in ungewohnten Gebieten fahren und den Anforderungen genügen.

Daher treffen wir uns immer in der Fahrschule in 8050 Zürich-Oerlikon

Wer fährt mit mir?

Der Fahrlehrer:

Wir übergeben diese Aufgabe nur an Fahrlehrer mit Erfahrung in Bezug auf Kontrollprüfungen.

Die Experten:

An der medizinischen Kontrollprüfung sind immer ein Fahrexperte und ein Kantonsarzt anwesend.

Alles rund um die praktische Prüfung

Was ist die FM Prüfungs-Garantie?

Wir sind von unserer Qualität überzeugt und können daher mit Sicherheit sagen, dass du die Prüfung bestehen wirst wenn der Fahrlehrer dir Prüfungsreife attestiert. Sollte die Prüfung doch schief gehen, so übernehmen wir die Kosten für die Fahrlektion der zweiten praktischen Prüfung

VZV Art. 22 Praktische Führerprüfung

1 Mit der praktischen Führerprüfung stellt der Verkehrsexperte fest, ob der Gesuchsteller fähig ist, ein Motorfahrzeug der entsprechenden Kategorie unter Einhaltung der Verkehrsregeln auch in schwierigen Verkehrssituationen vorausschauend und mit Rücksicht auf die übrigen Verkehrsteilnehmer zu führen.

2 Die Zulassungsbedingungen und der Prüfungsstoff richten sich nach Anhang 12.

Erläuterungen aus der Gesetzgebung unter admin.ch

741.51 Verordnung über die Zulassung von Personen und Fahrzeugen zum Strassenverkehr

Es kann immer mal was schief gehen

Wer zum zweiten Mal eine negative praktische Prüfung abgelegt hat, muss vor der 3. praktischen Prüfung die Unterschrift eines Fahrlehrers vorweisen können, welcher dem Kandidaten die Prüfungsreife attestiert

Vorgehen: Zwischen der 2. Neg. Prüfung und der Attestierung der Prüfungsreife müssen min. 10 Fahrlektionen bezogen werden! Auch Personen, die nicht bei uns die Fahrausbildung absolviert haben, können mit uns zur 3. praktischen Prüfung.